22.000 Validatoren rollen jetzt im Bitcoin Era 2.0-Client-Testnetz

Ethereum 2.0-Einzelclient-Testnetze werden seit Wochen mit Neustarts und Ähnlichem ausgeführt, aber jetzt scheinen sie ein stabileres Stadium erreicht zu haben.

Eines davon ist das von Prysmatic Labs, das am 9. Januar mit Raul Jordan, einem Entwickler für diesen Kunden, herauskam und es das größte eth 2.0-Testnetz nannte.

Es gibt eine Reihe anderer Bitcoin Era Client-Testnetze, aber dieses schreit derzeit und aus gutem Grund am meisten

„Wir haben gerade eine fast 100% ige Bitcoin Era Beteiligung von über 22.000 aktiven Validierern am weltweit ersten knochenlosen ETH2-Testnetz gesehen“, sagte hier Preston van Loon, ein weiterer Bitcoin Era Entwickler von Prysmatic. Er erklärte:

„Dies sind 22.000 Validierungsschlüssel. Es sind wahrscheinlich zwischen 5 und 10 einzelne Bediener. Vielleicht mehr, aber es ist schwer zu sagen, wer die Schlüssel kontrolliert und wer nur ein Beobachter ist. “

Insgesamt gibt es 70 Knoten, sagte er, was für ein 4 Tage altes Testnetzwerk eine ziemliche Errungenschaft ist und deutlich zeigt, wie groß das Interesse an einem der größten Meilensteine ​​im Blockchain-Bereich ist: dem Start von Genesis 2.0.

Bitcoin

Das Interesse ist groß, denn es herrscht ein ziemlicher Wettbewerb, es geht um Geld und es gibt auch einige Möglichkeiten

Zum Beispiel wollen die Anbieter von Absteckdiensten zuerst und am besten ausgehen. Ebenso selbstsichernde Individuen. Ob man setzen soll oder nicht, kann eine Frage sein, die von diesen Tests beantwortet wird. Und vielleicht ist es jetzt ein bisschen zu früh, um damit zu prahlen, eth 2.0 zu hacken, aber das wäre ein ziemliches Prahlerei.

„Hacker, brechen Sie unser Testnetz!“ – sagte Loon im November, als das ältere Testnetz lief. Einige Änderungen mussten vorgenommen werden, daher gibt es jetzt eine neue und sie bewegt sich.

Mit etwas Lupe vielleicht können Sie einen Großteil der oben sehen, aber diese sind Zahlknirschens Schätzungen von Vitalik Buterin, Astraleum Mitbegründer.

Unsere Schätzung für „out of nothing“ dürfte bei annehmbarem Netzbetrieb bei etwa 10 Millionen eth liegen, wobei die Interessen der Staker bei etwa 6% liegen und die Gesamtinflation nur um etwa 0,2% steigt.

Je mehr Einsatz, desto weniger erhält jeder, sodass es viele bewegliche Teile gibt, wobei das Testnetz ein guter Ort ist, um zu sehen, was sich bewegt und wie.

Dies ist besonders wichtig in Bezug auf Strafen und Ähnliches, da der geschätzte Live-Start von ungefähr sechs Monaten kaum mehr Zeit ist, um zu sehen, welche Störungen Probleme verursachen könnten, da die Software weiter auf dem Spiel steht.

Das heißt, es ist nicht verwunderlich, dass das testnet selbst als einzelne Client-Umgebung ein großes Interesse hat. Daher ist es eine gute Idee, verschiedene Clients zu testen, um festzustellen, welche Sie mögen, und auch um die Bestrafungschancen zu minimieren, da das Protokoll Anreize für die Verwendung unterschiedlicher Clients bietet Kunden und Setups, die Strafen verhängen, je mehr Staker offline gehen – zum Beispiel, weil sie alle einen sehr beliebten Client verwenden -, desto mehr werden sie bei versehentlichem oder absichtlichem Fehlverhalten bestraft.

Also, beschäftigt 2020 hat begonnen und es gibt keinen besseren Weg, um beschäftigt zu bleiben als mit geeky Code, Zahlen, Dividenden, Setups, Internet-Spass und natürlich, wenn Sie Haxors sind, wenn Sie knochenlose Blockchain-Clients hacken können.