So teilen Sie Laufwerke zwischen Windows-PCs mit Windows-Netzwerklaufwerken

Wenn Sie ein Old-School-PC-Nutzer wie wir sind, dann stehen die Chancen gut, dass Sie eine große Menge an Medien wie Bilder, Musik und Filme auf lokalen Festplatten gespeichert haben. Wenn das der Fall ist, dann werden Sie wahrscheinlich auch feststellen, dass Sie auf Ihre Festplatten von anderen Computern aus zugreifen wollen, als von dem, an den sie angeschlossen sind. Zum Beispiel können sich alle Ihre Festplatten auf Ihrem Hauptdesktop befinden, aber Sie haben auch einen PC, der an Ihr Heimkino angeschlossen ist, und auch einen Laptop. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Festplatten Ihres Desktops über das Netzwerk für Ihre anderen Windows-PCs freigeben können.
So löschen Sie ein Benutzerkonto unter Windows 8

Laufwerke teilen

Wir werden auf alle Schritte im Detail eingehen, aber sie lassen sich grob wie folgt zusammenfassen.

Wählen Sie die Laufwerke auf Ihrem Computer, die Sie freigeben möchten, und stellen Sie sie mit Windows Advanced Sharing dem Netzwerk zur Verfügung. Ein windows 10 laufwerk freigeben, damit auch Familienmitglieder auf diese zugreifen können. Verbinden Sie Ihre anderen Computer mit den freigegebenen Laufwerken über die Funktion „Netzlaufwerk zuordnen“ von Windows.
Fügen Sie eine Ausnahme in den Windows Internetoptionen hinzu, um zu verhindern, dass Windows Sie warnt, wenn Sie Daten auf und von den Netzlaufwerken verschieben.

Es gibt eine Sache zu beachten, bevor wir anfangen: Die in diesem Artikel beschriebenen Methoden erfordern, dass das Windows-Konto auf dem Computer, an den Ihr freigegebenes Laufwerk physisch angehängt ist, sowohl ein Admin-Konto als auch ein Passwortschutz ist. Wenn Ihr Konto nicht passwortgeschützt ist, werden Sie dennoch aufgefordert, ein Passwort einzugeben, wenn Sie sich über das Netzwerk mit dem Laufwerk verbinden. Da Sie kein leeres Passwort eingeben können, werden Sie effektiv von der Verbindung zum Laufwerk abgehalten. Die Freigabe eines Laufwerks ohne Passwortschutz ist möglich, kann aber auch schwierig sein. Die einfachste Methode ist es, ein Passwort auf dem Konto des Computers zu haben, der das gemeinsame Laufwerk hostet.

1. Freigeben eines Laufwerks mit Windows Advanced Sharing

Auf dem Computer, an den das Laufwerk, das Sie freigeben möchten, angeschlossen ist: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie freigeben möchten, und wählen Sie „Zugriff gewähren auf“ > „Erweiterte Freigabe….“.
Geben Sie einen Namen ein, um das Laufwerk über das Netzwerk zu identifizieren.
Wenn Sie die Laufwerke von Ihren anderen Computern aus sowohl lesen als auch schreiben können möchten, wählen Sie „Berechtigungen“ und aktivieren Sie „Zulassen“ für „Volle Kontrolle“.

2. Ein Netzlaufwerk zuordnen

Wir empfehlen, die IP-Adresse zu verwenden, um den Computer zu referenzieren, an den das Laufwerk, das Sie freigeben möchten, angeschlossen ist. Häufig erscheinen Computer in Ihrem Netzwerk automatisch unter ihrem Gerätenamen. Gerätenamen können bei der Zuordnung von Netzlaufwerken verwendet werden, aber wir stellen fest, dass die Verwendung einer IP-Adresse weniger wahrscheinlich zu Problemen führt, insbesondere bei der Freigabe von Laufwerken unter Windows 10 und Windows 7. Anweisungen zum Auffinden der IP-Adresse von Windows 10 und Windows 7 Computern finden Sie hier und hier.

  • Auf dem Computer, von dem aus Sie auf das Laufwerk zugreifen möchten:
    Wählen Sie „Netzlaufwerk zuordnen“ aus dem Ribbon-Menü.
  • Wählen Sie unter „Laufwerk“ den Buchstaben aus, den Sie dem freigegebenen Laufwerk geben möchten. Geben Sie für „Ordner“ „\\IP_Adresse\drive_name“ ein, wobei IP_address die IP-Adresse des Computers ist, an den das Laufwerk angehängt ist, und drive_name ist der Name, den Sie eingegeben haben, um das Laufwerk in 1.
  • Share A Drive With Windows Advanced Sharing zu identifizieren.
  • Stellen Sie sicher, dass „Reconnect at sign-in“ und „Connect using different credentials“ ausgewählt ist.

Sie werden zur Eingabe der Anmeldeinformationen des Computers aufgefordert, an den das freigegebene Laufwerk angeschlossen ist. Geben Sie als Benutzernamen „IP_address\username“ ein, wobei die IP-Adresse mit der obigen übereinstimmt und der Benutzername Ihr Login auf dem Computer ist, an den das gemeinsame Laufwerk angeschlossen ist. Geben Sie als Passwort das Passwort für die Anmeldung des Computers ein, an den Ihr gemeinsames Laufwerk angeschlossen ist.

3. Ausnahme zu den Internetoptionen von Windows hinzufügen

Wenn Sie ein Netzwerklaufwerk über die IP-Adresse zuordnen, erhalten Sie möglicherweise die obige Eingabeaufforderung, wenn Sie versuchen, Daten auf das und von dem Netzlaufwerk zu verschieben. Um die Eingabeaufforderung zu entfernen, fügen Sie wie folgt eine Ausnahme zu den Internetoptionen von Windows hinzu.

Auf dem Computer, auf dem das Netzlaufwerk zugeordnet ist:
Rufen Sie die Systemsteuerung auf und geben Sie Internetoptionen ein.
Öffnen Sie die Registerkarte „Sicherheit“ und wählen Sie „Standorte“.
Wählen Sie „Erweitert“ und geben Sie die IP-Adresse von 2. Map A Network Drive ein. Wählen Sie „Hinzufügen“, um eine Ausnahme für alle Netzlaufwerke vom Computer dieser IP-Adresse zu erstellen.
So entfernen Sie den gemeinsamen Zugriff auf ein Netzlaufwerk

So entfernen Sie den Zugriff auf ein freigegebenes Laufwerk auf einem bestimmten Computer auf diesem Computer:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzlaufwerk und wählen Sie „Trennen“.

Um die Freigabe eines Laufwerks für alle Computer, die derzeit Zugriff haben, auf dem Computer zu stoppen, an den das freigegebene Laufwerk angeschlossen ist:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie „Eigenschaften“.

Gehen Sie zur Registerkarte „Sharing“ und wählen Sie „Advanced Sharing“.
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Diesen Ordner freigeben“.
So ändern Sie die Anmeldeinformationen Ihrer Netzwerklaufwerke
Wenn Sie die Anmeldeinformationen auf dem Computer ändern, an den Ihr gemeinsames Laufwerk angeschlossen ist, benötigen Sie möglicherweise neue Anmeldeinformationen, wenn Sie versuchen, auf das gemeinsame Laufwerk auf anderen Computern zuzugreifen. Eine Eingabeaufforderung kann auftreten, wenn Sie sich anmelden und Windows feststellt, dass es nicht mehr auf das Netzlaufwerk zugreifen kann. Die Eingabeaufforderung kann inkonsistent sein, so dass Sie die Anmeldeinformationen für Netzlaufwerke jederzeit wie folgt manuell ändern können.

Auf einem Computer, auf dem das Netzlaufwerk zugeordnet ist:
Rufen Sie das Control Panel auf und rufen Sie den Credential Manager auf.
Wählen Sie „Windows-Anmeldeinformationen“, um die Anmeldeinformationen aller Windows-Computer in Ihrem Netzwerk anzuzeigen, an die sich Ihr aktueller Computer erinnert hat.
Erweitern Sie den Eintrag für die IP-Adresse, die gleich der IP-Adresse von 2. Map A Network Drive ist. Wählen Sie „Bearbeiten“, um die Anmeldedaten zu aktualisieren.
Alternativ können Sie das Netzlaufwerk jederzeit trennen und mit den neuen Anmeldeinformationen neu zuordnen.
Überlegungen zur gemeinsamen Nutzung von Laufwerken zwischen

Windows 10 und Windows 7

Die Beispiele dieses Artikels verwenden Windows 10, aber der Prozess der Verwendung von Advanced Sharing und Map Network Drive ist in Windows 7 ähnlich. Die Freigabe von Laufwerken unter Windows 10 und 7 mit der obigen Methode funktioniert, aber Sie können auf das folgende Problem stoßen, wenn Sie ein Laufwerk auf einem Windows 10-Computer für einen Windows 7-Computer freigeben.

Auf dem Windows 7-Computer, von dem aus Sie auf das Laufwerk zugreifen möchten:

Wählen Sie „Netzlaufwerk zuordnen“ aus dem Menü der Symbolleiste.
Gehen Sie vor wie unter 2. Ein Netzlaufwerk zuordnen.
Wenn Sie „Fertigstellen“ wählen, erhalten Sie möglicherweise die obige Fehlermeldung. Wenn IP-Adresse, Laufwerksname und Anmeldeinformationen korrekt waren, wird das Netzlaufwerk korrekt zugeordnet und erscheint, wenn Sie die Fehlermeldung und das Fenster „Netzlaufwerk zuordnen“ schließen. Wenn das Netzlaufwerk nicht angezeigt wird, versuchen Sie die folgenden Schritte.
Geben Sie den Credentials Manager ein (sein Aussehen in Windows 7 ähnelt dem, was unter Ändern der Anmeldeinformationen Ihrer Netzlaufwerke angezeigt wird) und entfernen Sie die gespeicherten Anmeldeinformationen, die Sie beim Zuordnen des Netzlaufwerks eingegeben haben.
Versuchen Sie, das Netzlaufwerk erneut abzubilden, um sicherzustellen, dass alle Details und Anmeldeinformationen korrekt sind.

So geben Sie einen Ordner über Ihr Netzwerk frei

Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, mehr als einen Computer in einem Haus zu haben, auch wenn die Besitzer nicht technisch versiert sind. Der Dateitransfer zwischen diesen Maschinen ist ein einfacher Prozess, aber nicht jeder weiß, wie man das macht. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, noch nicht gelernt haben, wie Sie einen Ordner über Ihr lokales Netzwerk freigeben können, wird Ihnen dieses Einsteigerhandbuch zeigen, wie es geht.

Um eine Demonstration zu sehen und eine Erklärung des Prozesses für Windows 7 und Mac OS Xv 10.6 zu hören, schauen Sie sich das Video oben an. Der untenstehende Text wird Ihnen im weiteren Verlauf helfen.

Netzwerk

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie einen Ordner auf Ihrem Windows-Computer freigeben:

Suchen Sie den Ordner, den Sie freigeben möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf….Eine datei im netzwerk freigeben, damit jeder auf diese zugreifen kann. Wählen Sie „Teilen mit….“ und dann „Bestimmte Personen“.
Es erscheint ein Freigabefenster mit der Möglichkeit, es mit allen Benutzern auf dem Computer oder in Ihrer Heimnetzgruppe zu teilen. Sie können auch die Freigabe für „Jedermann“ wählen, was bedeutet, dass die Dateien in Ihrem lokalen Netzwerk (im Grunde nur in Ihrem Haus) für jeden zugänglich sind, auch wenn er kein Passwort hat. Dies ist praktisch, aber nicht sicher. Wenn Sie diese Option wählen möchten, können Sie sie finden, indem Sie auf das Dropdown-Menü oben im Panel klicken.

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf Teilen.
Nachdem Sie auf Teilen geklickt haben, nimmt sich Windows einen Moment Zeit, um Ihren neuen freigegebenen Ordner einzurichten, der von anderen Computern in Ihrem lokalen Netzwerk aus zugänglich ist. Um darauf zuzugreifen, suchen Sie einfach nach dem Namen Ihres Computers im Abschnitt Netzwerk auf Ihrem anderen Computer. Wenn Sie es auswählen, haben Sie eine neue Option, um sich mit diesem Ordner zu verbinden.

Mac OS X

Die Freigabe eines Ordners unter Mac OS X ist nicht so einfach wie unter Windows, aber dennoch ziemlich einfach. Hier ist die Vorgehensweise:
Gehen Sie zum Apple-Menü und wählen Sie „Systemeinstellungen“.
Wählen Sie im Bereich Systemeinstellungen die Option „Freigabe“.
Auf der linken Seite hast du ein paar Möglichkeiten. Nach oben sollte „File Sharing“ sein, was du willst. Klicken Sie darauf und stellen Sie sicher, dass das Kästchen neben dem Namen angekreuzt ist.

Wenn der Abschnitt File Sharing geladen wird, sehen Sie zwei Kästen. Das linke Feld enthält gemeinsame Ordner und das rechte Feld enthält die Benutzer, die auf sie zugreifen können. Um einen Ordner hinzuzufügen, klicken Sie auf das Zeichen + unter dem Feld Gemeinsame Ordner. Wählen Sie den gewünschten Ordner aus und drücken Sie die Schaltfläche Auswählen.

Dieser Ordner ist jetzt freigegeben, aber rechts davon sehen Sie, welche Benutzer über das Netzwerk auf diesen Ordner zugreifen können und was sie tun können.

Wenn Sie beispielsweise möchten, dass sie nur die Dateien im Ordner lesen, aber keine Änderungen vornehmen können, wählen Sie die Option „Nur Lesen“. Was auch immer Sie wählen, dieser Ordner wird nun im lokalen Netzwerk freigegeben.

  • Um von einem anderen Computer aus auf diesen neuen gemeinsamen Ordner zuzugreifen, erstellen Sie einfach ein neues Finder-Fenster im Finder (drücken Sie Befehl + N auf Ihrer Tastatur oder wählen Sie „Neues Finderfenster“ aus dem Menü Datei).
  • In der Leiste auf der linken Seite des Fensters befindet sich ein Bereich namens SHARED.
  • Darunter befindet sich eine Liste der freigegebenen Computer. Klicken Sie auf den Namen des Computers, der den Ordner hat, den Sie gerade freigegeben haben und auf den Sie zugreifen möchten.
  • Nach einem Moment wird eine Liste der freigegebenen Ordner geladen.
  • Doppelklicken Sie auf den gemeinsamen Ordner, auf den Sie zugreifen möchten, und Sie können darauf zugreifen (möglicherweise nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts, wenn Sie den Zugriff auf „Alle“ nicht erlaubt haben).

Sprachsteuerungen von YouTube

YouTube ist die beliebteste Video-Streaming-Website. Wenn du hier bist, bedeutet das wahrscheinlich, dass du beim Abspielen von YouTube-Videos weder Ton noch Audio hörst. Dies ist ein sehr häufiges Problem der YouTube-Nutzer und auch relativ einfach zu beheben. Es gibt viele Gründe für dieses kein ton bei youtube Problem und in diesem Beitrag werden wir heute einige mögliche Gründe und die Lösungen aus diesen Gründen diskutieren.

Meistens ist ein Neustart des Geräts die beste Option, um diese temporären Probleme zu beheben.

Kein Ton auf YouTube

1] Das erste, was Sie überprüfen müssen, sind die Lautstärkeeinstellungen Ihres Geräts. Überprüfen Sie und vergewissern Sie sich, dass die Lautsprecher Ihres Geräts nicht stumm geschaltet oder auf die niedrigste Lautstärke eingestellt sind. Überprüfen Sie auch die Konfigurationseinstellungen Ihrer Gerätelautsprecher. Manchmal ist der Schieberegler des Volume Mixers auf die niedrigste mögliche Einstellung eingestellt, so dass wir kein Stummschaltsymbol auf dem Lautsprecher sehen. Manchmal sind die eingebauten Sprachsteuerungen von YouTube auch stumm geschaltet oder auf niedrigste Lautstärke eingestellt. Stellen Sie auch sicher, dass das Lautsprechersymbol in der Browser-Registerkarte, auf der das Video abgespielt wird, nicht stumm geschaltet ist.

2] Der zweite Grund für diesen Fehler könnte Ihr Webbrowser sein. Ein solcher Fehler tritt auf, wenn Ihr Browser nicht auf die neueste Version aktualisiert wird. Wenn Sie also mit diesem nicht stichhaltigen Fehler konfrontiert sind, versuchen Sie, Ihren Browser zu aktualisieren und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Sie können auch versuchen, dieses Video in einem anderen Webbrowser abzuspielen, um zu überprüfen, ob das Problem mit Ihrem Browser besteht. Wenn ja, dann ist das Zurücksetzen oder Neuinstallieren des Webbrowsers eine Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Sprachsteuerungen von YouTube

3] Manchmal können die anderen Multimedia-Programme, die auf Ihrem Gerät geöffnet sind, diesen Fehler auf YouTube verursachen. Versuchen Sie, alle laufenden Programme zu schließen und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

4] Flash Player kann auch gelegentlich ein Täter sein. In vielen Fällen zeigt sich, dass das Aktualisieren auf eine aktuelle Flash Player-Version einige Probleme mit dem Audio auf Ihren Geräten verursacht. Wenn Sie kürzlich den Flash Player aktualisiert haben und diesen ohne Ton auf YouTube-Fehler erhalten haben, gehen Sie zurück zur vorherigen Version und sehen Sie, ob es hilft.

5] Dies ist zwar nicht der Grund für die meisten Fälle, aber die Cache-Dateien, Cookies und die auf Ihrem Gerät gespeicherten temporären Internetdateien können ebenfalls zu diesem Fehler führen. Löschen Sie alle Cache-Dateien und temporären Dateien, und es kann helfen, dieses Problem zu lösen. Verwenden Sie dazu das Tool zur Datenträgerbereinigung.

6] Wenn Sie im Allgemeinen keine Soundprobleme auf Ihrem Windows-PC haben, aktualisieren Sie Ihren Soundkartentreiber und sehen Sie nach. Führen Sie auch die Fehlerbehebung bei der Wiedergabe von Audiodateien aus.

Sie können darauf über die Seite Settings Troubleshooters in Windows 10 zugreifen.

Einige andere häufige Gründe für keinen Sound auf YouTube sind die schlechte Konnektivität, Urheberrechtsbeschränkungen, etc. Stellen Sie sicher, dass Sie das Video auf einer anderen Video-Streaming-Website überprüfen, bevor Sie mit einem anderen Fix fortfahren, da es viele Videos gibt, die ohne Audio hochgeladen werden.

TIPP: Wenn du ein begeisterter YouTube-Benutzer bist, schau dir diesen YouTube-Tricks-Post an, der dein Video-Erlebnis verbessern wird.

TIPP: Laden Sie dieses Tool herunter, um Windows-Fehler schnell zu finden und automatisch zu beheben.

Zugehörige Beiträge:

  • Beheben von Windows 10 Sound- und Audioproblemen
  • Computer-Tonlautstärke zu niedrig unter Windows 10/8/7/7
  • Fehlerbehebung bei Skype-Anrufen unter Windows: Kein Video, Audio oder Ton
  • Top 10 YouTube Tipps und Tricks, die Ihr YouTube-Erlebnis verbessern werden.
  • Sound Lock: Sound Volume Controller Software für Windows PC

Senden von Fotoanhängen über Gmail

Möglichkeiten, Fotos vom PC oder Mac auf das iPhone zu übertragen

Langjährige iPhone-Nutzer würden bereits wissen, dass es, obwohl es nicht unmöglich ist, viel einfacher ist, Fotos und Videos vom Smartphone herunterzuladen als auf das Smartphone hochzuladen.

Es gibt tatsächlich ein paar Techniken, die Sie verwenden können, um Ihre Bilder auf Ihr iPhone hochzuladen. Sie reichen von einer sehr einfachen Methode bis hin zu einer Methode, bei der Sie zusätzliche fotos auf das ipad übertragen Software installieren müssen.

Eine wichtige Sache, die du beachten solltest, ist, dass du leider nicht einfach dein iPhone anschließen und anfangen kannst, Bilder zu kopieren. Diese „Einschränkung“ überrascht neue iPhone-Nutzer oft, da sie erwarten, dass das iPhone wie ein USB-Laufwerk funktioniert (oder fast jedes andere Handy in dieser Hinsicht).

Leider ist das nicht der Fall.

Wenn Sie sich fragen, warum, dann ist es wahrscheinlich gerade genug, um zu wissen, dass es etwas mit dem Urheberrechtsschutz zu tun hat.

Du kannst Fotos jedoch ganz einfach vom iPhone ausdrucken, nur nicht umgekehrt.

Hier sind wir also, auf eine typische Apple’s Art und Weise, gezwungen, Alternativen zu finden, um eine einfache Sache zu tun (ich kann jetzt fast das triumphierende Whup von den Android-Benutzern hören).

1. E-Mail

Eine meiner Lieblingsmethoden, Fotos von meinem Mac oder PC zu übertragen; wirklich von fast jedem Internetgerät, das in der Lage ist, E-Mails zu versenden; ist, das Foto als Anhang an mich selbst zu senden.

Diese Methode ist meiner Meinung nach der einfachste und wahrscheinlich schnellste Weg, dies zu tun. Als Bonus können Sie diese Methode auch verwenden, um Fotos zwischen Geräten zu übertragen.

Senden von Fotos an mich selbst über Gmail
Senden von Fotoanhängen über Gmail

Das Einzige, was man beachten sollte, ist, dass es nur gut funktioniert, wenn man nur eine kleine Anzahl von Fotos versenden möchte. Dies liegt an einer Einschränkung, die E-Mail-Anbieter (z.B. Gmail, Hotmail, Yahoo) für die Größe eines Anhangs festgelegt haben, der in einer E-Mail gesendet werden kann. Obwohl Sie niemand daran hindert, mehr als eine E-Mail mit jeweils ein paar Fotos zu versenden. Es ist nicht das Ende der Welt, nur ein bisschen langweilig.

Senden von Fotoanhängen über Gmail

2. Online-Cloud-Speicher

Ich habe das Thema Online Cloud Storage schon einmal angesprochen, allerdings wahrscheinlich eher als eine Methode, um Ihre Fotos zu sichern, anstatt sie zu übertragen.

Da der Cloud Storage aber überall dort zugänglich ist, wo Sie die Internetverbindung nutzen können, könnte er auch als Übertragungsmedium genutzt werden.

Laden Sie einfach die Fotos, die Sie von Ihrem Mac oder PC übertragen möchten, über den Webbrowser oder die Desktop-App auf einen der Cloud-Dienste, z.B. Dropbox, OneDrive oder Copy.com (mein Favorit), hoch.

Und wenn das Foto fertig ist und in die Cloud hochgeladen wird, können Sie es dann mit der mobilen Cloud-App auf Ihr Smartphone herunterladen.

3. iCloud Laufwerk

iCloud Drive ist der neue Cloud-Speicherdienst von Apple, der die alte iCloud ersetzt, als iOS 8 veröffentlicht wurde. Um diesen Service nutzen zu können, müssen Sie iCloud Drive im Fenster iCloud Preferences einschalten (Sie müssen die Software auf Ihren Mac oder PC herunterladen). Wenn Sie einen Mac verwenden, müssen Sie Ihr Betriebssystem auf das neueste OS X Yosemite aktualisieren. Und dann müssen Ihre mobilen Geräte, auf denen die übertragenen Fotos gespeichert werden sollen, über iOS 8 verfügen.

  • Um Fotos auf iCloud Drive hochzuladen, öffnen Sie einfach den Finder in Mac oder Explorer in PC und öffnen Sie den Ordner iCloud Drive. Sie können die Fotos dann einfach direkt in diesen Ordner kopieren, oder wenn Sie es vorziehen, einen neuen Ordner zu erstellen und die Fotos stattdessen dorthin zu kopieren.
  • Auf der iOS-Geräteseite benötigen Sie nun eine App, die auf dieses iCloud Drive zugreifen kann. Interessanterweise hat Apple dafür keine offizielle App, so dass Sie sich beim Herunterladen Ihrer Fotos auf Drittanbieter-Apps verlassen müssen.
  • Meine go to app dafür ist Dokumente 5. Der Grund, warum ich diese App benutze, ist, dass sie kostenlos ist und funktioniert! Mit den Dokumenten 5 können Sie auf Ihr iCloud Drive zugreifen und Ihre Fotos von dort aus auf die Kamerarolle herunterladen.

Weitere Informationen zu iCloud Drive finden Sie in dieser FAQ von Apple.

4. Mobiler drahtloser Speicher

Ich habe auch einige selbstbetriebene Wi-Fi fähige mobile Speichergeräte in diesem Blog überprüft. Im Grunde genommen sind es externe Standard-Festplatten, aber sie tragen wiederaufladbare Batterien mit sich und vor allem können sie ein ad-hoc gemeinsames Wi-Fi-Netzwerk aufbauen.

Sie funktionieren genau wie ein gewöhnlicher Cloud-Speicher, nur dass Sie diesen überall hin mitnehmen und keine externe Internetverbindung benötigen. Die meisten der großen Storage-Hersteller haben bereits

So löschen Sie den Suchverlauf auf Android

Entfernen Sie Suchanfragen aus Chrome, Firefox, Aktienbrowsern und anderen Programmen.

Dein Suchverlauf sagt viel über dich aus und manchmal willst (oder musst) du ihn löschen.

Es ist auch eine gute Praxis, wenn Sie ein Gerät verwenden, das nicht Ihr eigenes ist. Android hat eine große Auswahl an Browsern von Chrome über Firefox bis Dolphin und jeder hat einen etwas anderen Prozess, um Ihren Suchverlauf zu löschen. Hier erfahren Sie, wie Sie den Verlauf auf Android mit acht verschiedenen mobilen Browsern löschen können.

Die folgenden Informationen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Handy hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, etc.

KLARE GESCHICHTE AUF CHROM

Chrome Privatsphäre-Einstellungen Seite mit Clear Browsing Data Option am unteren Rand
Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü-Symbol.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Erweitert und tippen Sie auf Datenschutz.
Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Surfdaten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Um den Verlauf für einen bestimmten Zeitraum zu löschen: Tippen Sie auf dem Bildschirm Clear browsing data oben auf Advanced.
Unter Advanced befindet sich ein Dropdown-Menü mit der Aufschrift Last hour. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil neben Letzte Stunde und wählen Sie die entsprechende Dropdown-Liste (siehe Tipp oben).
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Sie können auch Daten aus einem bestimmten Zeitraum löschen: Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage, Letzte 4 Wochen oder Alle Zeit.

Chrome-Einstellungsseite mit Dropdown-Menü für den Zeitraum des Durchsuchens der Daten, die Sie löschen möchten.

LÖSCHEN DES VERLAUFS AUF FIREFOX

Firefox-Menü mit Optionen für das Löschen privater Daten, einschließlich des Browserverlaufs.
Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü-Symbol.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Private Daten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Um Ihre Daten jedes Mal zu löschen, wenn Sie Firefox beenden, gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz. Aktivieren Sie dann Clear private data on exit.
Eine Beenden-Option wird zu den Menüoptionen unter Hilfe hinzugefügt.
Firefox hat auch eine Option, um Ihre Daten automatisch zu löschen, wenn Sie die App beenden.

Firefox Privatsphäre-Einstellungen Seite mit Clear private data on exit deaktiviert.

KLARE GESCHICHTE DER OPER

Popup-Bildschirm im Opera-Browser mit der Aufschrift Clear browsing data.
Tippen Sie auf das Opera-Logo unten rechts auf dem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Privacy und tippen Sie auf Clear browsing data.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf löschen auf dem Popup-Fenster.
Tippen Sie auf OK.

KLARE HISTORIE AUF MICROSOFT EDGE

Löschen des Browsing-Datenbildschirms im Microsoft Edge-Browser.
Tippen Sie auf das Dreipunktmenü unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Erweitert und tippen Sie auf Datenschutz.
Tippen Sie auf Browserinhalte löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Wie bei Chrome können Sie auch hier Daten aus einem bestimmten Zeitraum löschen: Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage, Letzte 4 Wochen oder Alle Zeit.
Tippen Sie auf dem Bildschirm Clear browsing data oben auf Advanced.
Unter Advanced befindet sich ein Dropdown-Menü mit der Aufschrift Last hour.
Tippen Sie auf den Abwärtspfeil neben der letzten Stunde und wählen Sie den entsprechenden Zeitraum (siehe Schritt 8).
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Löschen.

LÖSCHEN DES VERLAUFS IM SAMSUNG INTERNET

Löschen Sie den Bildschirm mit den Surfdaten im Samsung Internetbrowser.
Tippen Sie auf das Dreipunktmenü unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Datenschutz.
Tippen Sie auf Surfdaten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Löschen.

KLARE HISTORIE ÜBER ECOSIA

Bildschirm mit den Datenschutzeinstellungen des Ecosia-Browsers.
Tippen Sie auf das Dreipunktmenü unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Datenschutz.
Tippen Sie auf Browserinhalte löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Wie Chrome und Edge hat auch Ecosia die Möglichkeit, Daten aus einem bestimmten Zeitraum zu löschen: Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage, Letzte 4 Wochen oder Alle Zeit.
Tippen Sie auf dem Bildschirm Clear browsing data oben auf Advanced.
Unter Advanced befindet sich ein Dropdown-Menü mit der Aufschrift Last hour.
Tippen Sie auf den Abwärtspfeil neben Letzte Stunde und wählen Sie den entsprechenden Zeitraum (siehe oben).
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.

KLARE VORGESCHICHTE AUF DELFIN

Löschen Sie die Datenoptionen im Dolphin-Browser.
Tippen Sie auf das Delphin-Symbol am unteren Bildschirmrand.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Ausgewählte Daten löschen.

KLARE GESCHICHTE ÜBER PAPAGEIENTAUCHER

Löschen Sie die Optionen für den Browserverlauf im Puffin-Browser.
Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen oben rechts auf dem Bildschirm.
Tippen Sie auf Browserinhalte löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Löschen.

Denken Sie daran, wenn Sie ein geliehenes Gerät verwendet haben, ist es eine gute Idee, Ihren Verlauf zu löschen.

So beheben Sie den erkannten Fehler bei der Bildschirmüberlagerung

Probleme mit der App-Berechtigung können dieses Problem verursachen.

Der Fehler Screen Overlay Detected kann einer der frustrierendsten sein, die auf Ihrem Handy auftauchen. Es erscheint oft, wenn Sie dabei sind, in eine neue App einzutauchen oder einen Kauf in einem Geschäft zu tätigen, dann hält Sie Ihr Handy plötzlich aus einem scheinbar willkürlichen Grund an. Glücklicherweise ist es einfach, sich zurechtzufinden.

Was ist der erkannte Fehler bei der Bildschirmüberlagerung?

Der erkannte Fehler der Bildschirmüberlagerung wird in der Regel als Popup-Fenster angezeigt, das lautet: „Um diese Berechtigungseinstellung zu ändern, müssen Sie zunächst das Bildschirm-Overlay unter Einstellungen > Apps deaktivieren.“

Obwohl es Ihnen einen schnellen Link zu den Einstellungen Ihres Geräts und einige grundlegende Anweisungen zur Behebung des Problems bietet, ist die Lösung dieses Problems nicht sofort offensichtlich, noch gibt es Ihnen viele Details darüber, warum es Sie überhaupt blockiert.

Bildschirmüberlagerungen sind eine Funktion, die von einer Reihe von Anwendungen verwendet wird, um andere Anwendungen zu überdecken, so dass sie auch dann weiterarbeiten können, wenn eine andere Anwendung geöffnet ist. Denken Sie an die Chatköpfe von Facebook Messenger, die sich öffnen können, wenn Sie etwas anderes tun, um Sie wissen zu lassen, dass Sie eine Nachricht erhalten haben.

Die Funktion könnte jedoch böswillig verwendet werden, um Informationen vor einem Benutzer zu verbergen, wodurch er dazu gebracht wird, etwas zu akzeptieren oder zu bezahlen, was er nicht wollte. Die Fehlermeldung erscheint, um sicherzustellen, dass die Bildschirmüberlagerung ausgeschaltet ist, bevor Sie wichtige Entscheidungen auf Ihrem Gerät treffen.

Welche Geräte sind von der Bildschirmüberlagerung betroffen Erkannte Fehler?

Jede Vorrichtung, die Bildschirmüberlagerungen unterstützt, ist anfällig für den erkannten Fehler der Bildschirmüberlagerung. Samsung und Lenovo-Geräte können einige der häufigsten Fehler auftreten, weil sie tendenziell beliebter sind, aber egal welches Android-Gerät Sie haben, Sie haben die gleiche Chance, auf das Problem zu stoßen.

Dieser Fehler wurde berichtet, dass er seit mindestens Android 4.1 Jelly Bean auftritt. Es gab Änderungen an der Art und Weise, wie es aussieht und wie es im Laufe der Jahre behoben werden kann, wobei Google mit der Veröffentlichung von Android 8.0 Oreo ein viel schlankeres Systemeinstellungsmenü einführte, was das Problem viel einfacher zu lösen macht.

So beheben Sie die erkannte Bildschirmüberlagerung

Um den erkannten Fehler des Screen Overlays zu umgehen, müssen Sie die Draw Overlay-Funktion der App deaktivieren, die sich in den Weg stellt. Sie können es später wieder aktivieren, wenn Sie möchten, oder die Funktion dauerhaft deaktivieren, um dieses Problem hoffentlich in Zukunft zu vermeiden.

Dazu müssen Sie in den Einstellungen Ihres Geräts in den Zeichnungsoptionen vorgehen. So kommen Sie dorthin:

Tippen Sie auf Einstellungen, wenn Sie wissen, wo es sich befindet. Wenn nicht, verwenden Sie die integrierte Suchfunktion Ihres Geräts, um nach ihm zu suchen. Wenn es gefunden wird, tippen Sie darauf.

Tippen Sie auf die Lupe in der rechten oberen Ecke. Geben Sie „Draw“ ein und tippen Sie auf Draw over other apps, wenn es erscheint. Alternativ, oder wenn das nicht funktioniert, gehen Sie zu Apps > Cog-Symbol > Special Access > Draw over other apps.

Es wird Ihnen eine Liste aller Anwendungen auf Ihrem Gerät angezeigt, die sich über andere Anwendungen erstrecken können.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie wissen, welche Anwendung den Bildschirmüberlagerungsfehler verursacht, tippen Sie auf diese bestimmte Anwendung und verwenden Sie den Kippschalter, um ihre Fähigkeit zu deaktivieren, über andere Anwendungen zu zeichnen.