So löschen Sie den Suchverlauf auf Android

Entfernen Sie Suchanfragen aus Chrome, Firefox, Aktienbrowsern und anderen Programmen.

Dein Suchverlauf sagt viel über dich aus und manchmal willst (oder musst) du ihn löschen.

Es ist auch eine gute Praxis, wenn Sie ein Gerät verwenden, das nicht Ihr eigenes ist. Android hat eine große Auswahl an Browsern von Chrome über Firefox bis Dolphin und jeder hat einen etwas anderen Prozess, um Ihren Suchverlauf zu löschen. Hier erfahren Sie, wie Sie den Verlauf auf Android mit acht verschiedenen mobilen Browsern löschen können.

Die folgenden Informationen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Handy hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, etc.

KLARE GESCHICHTE AUF CHROM

Chrome Privatsphäre-Einstellungen Seite mit Clear Browsing Data Option am unteren Rand
Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü-Symbol.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Erweitert und tippen Sie auf Datenschutz.
Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Surfdaten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Um den Verlauf für einen bestimmten Zeitraum zu löschen: Tippen Sie auf dem Bildschirm Clear browsing data oben auf Advanced.
Unter Advanced befindet sich ein Dropdown-Menü mit der Aufschrift Last hour. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil neben Letzte Stunde und wählen Sie die entsprechende Dropdown-Liste (siehe Tipp oben).
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Sie können auch Daten aus einem bestimmten Zeitraum löschen: Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage, Letzte 4 Wochen oder Alle Zeit.

Chrome-Einstellungsseite mit Dropdown-Menü für den Zeitraum des Durchsuchens der Daten, die Sie löschen möchten.

LÖSCHEN DES VERLAUFS AUF FIREFOX

Firefox-Menü mit Optionen für das Löschen privater Daten, einschließlich des Browserverlaufs.
Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü-Symbol.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Private Daten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Um Ihre Daten jedes Mal zu löschen, wenn Sie Firefox beenden, gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz. Aktivieren Sie dann Clear private data on exit.
Eine Beenden-Option wird zu den Menüoptionen unter Hilfe hinzugefügt.
Firefox hat auch eine Option, um Ihre Daten automatisch zu löschen, wenn Sie die App beenden.

Firefox Privatsphäre-Einstellungen Seite mit Clear private data on exit deaktiviert.

KLARE GESCHICHTE DER OPER

Popup-Bildschirm im Opera-Browser mit der Aufschrift Clear browsing data.
Tippen Sie auf das Opera-Logo unten rechts auf dem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Privacy und tippen Sie auf Clear browsing data.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf löschen auf dem Popup-Fenster.
Tippen Sie auf OK.

KLARE HISTORIE AUF MICROSOFT EDGE

Löschen des Browsing-Datenbildschirms im Microsoft Edge-Browser.
Tippen Sie auf das Dreipunktmenü unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Erweitert und tippen Sie auf Datenschutz.
Tippen Sie auf Browserinhalte löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Wie bei Chrome können Sie auch hier Daten aus einem bestimmten Zeitraum löschen: Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage, Letzte 4 Wochen oder Alle Zeit.
Tippen Sie auf dem Bildschirm Clear browsing data oben auf Advanced.
Unter Advanced befindet sich ein Dropdown-Menü mit der Aufschrift Last hour.
Tippen Sie auf den Abwärtspfeil neben der letzten Stunde und wählen Sie den entsprechenden Zeitraum (siehe Schritt 8).
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Löschen.

LÖSCHEN DES VERLAUFS IM SAMSUNG INTERNET

Löschen Sie den Bildschirm mit den Surfdaten im Samsung Internetbrowser.
Tippen Sie auf das Dreipunktmenü unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Datenschutz.
Tippen Sie auf Surfdaten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Löschen.

KLARE HISTORIE ÜBER ECOSIA

Bildschirm mit den Datenschutzeinstellungen des Ecosia-Browsers.
Tippen Sie auf das Dreipunktmenü unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Datenschutz.
Tippen Sie auf Browserinhalte löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Wie Chrome und Edge hat auch Ecosia die Möglichkeit, Daten aus einem bestimmten Zeitraum zu löschen: Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage, Letzte 4 Wochen oder Alle Zeit.
Tippen Sie auf dem Bildschirm Clear browsing data oben auf Advanced.
Unter Advanced befindet sich ein Dropdown-Menü mit der Aufschrift Last hour.
Tippen Sie auf den Abwärtspfeil neben Letzte Stunde und wählen Sie den entsprechenden Zeitraum (siehe oben).
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Daten löschen.

KLARE VORGESCHICHTE AUF DELFIN

Löschen Sie die Datenoptionen im Dolphin-Browser.
Tippen Sie auf das Delphin-Symbol am unteren Bildschirmrand.
Tippen Sie auf Daten löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Ausgewählte Daten löschen.

KLARE GESCHICHTE ÜBER PAPAGEIENTAUCHER

Löschen Sie die Optionen für den Browserverlauf im Puffin-Browser.
Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen oben rechts auf dem Bildschirm.
Tippen Sie auf Browserinhalte löschen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf.
Tippen Sie auf Löschen.

Denken Sie daran, wenn Sie ein geliehenes Gerät verwendet haben, ist es eine gute Idee, Ihren Verlauf zu löschen.